Prinzessin Fantaghiro

fantaghiroPrinzessin Fantaghiro gehört eindeutig zu den Filmklassikern. Als mutige, gerechte und starke Heldin zieht sie in der zehnteiligen Reihe in den Kampf um den Frieden der Königreiche und gegen das Böse.

Erneut wird der König des einen Reichs Vater einer Tochter und der erhoffte Thronfolger bleibt aus. Da sich seine Tochter Fantaghiro im Lauf der Jahre nicht wie die anderen Frauen am Hof verhält und lieber selbst kämpfen möchte, muss sie schließlich das Schloss verlassen. Sie zieht in den Kleidern des Mannes in den Krieg. Trotzdem durchschaut der Sohn des verfeindeten Königs Romualdo ihre Tarnung und verliebt sich in sie. Immer wieder werden die beiden in Kämpfe gegen das Böse verstrickt, sie müssen sich Prüfungen stellen und ihre Wege trennen sich, als Romualdo in den Diener Fidor verwandelt wird, den Fantaghiro nicht erkennt. Ihr Glück findet Fantaghiro schließlich in dem geheimnisvollen Fremden Aries.

Wie auch „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ sind auch die Filme der Reihe „Prinzessin Fantaghiro“ keine klassischen Weihnachtsfilme. Thematisch fehlt der Bezug zum Fest der Liebe. Dennoch haben sie durch ihre Ausstrahlungstermine traditionell ihren festen Platz im Weihnachtsprogramm gefunden.

Internationale Stars wie Brigitte Nielsen (Rocky IV), Ursula Andress (James Bond) und Horst Buchholz (Die glorreichen Sieben) machen die Filmreihe zu einem Wiedersehensfest mit Filmlegenden.

fuenfmuetzenUnser Fazit: Prinzessin Fantaghiro ist besonders eine Serie für Fantasyfans. Einem Epos gleich bietet die Reihe eine Reise mitten ins Reich der Fantasie.

Jetzt bei Amazon kaufen

Schreibe einen Kommentar

Keine Kommetare bis jetzt