Thomas Kinkade – Die Weihnachtshütte

Die Weihnachtshüttegreift in bewährter Thomas Kinkade Manier die Themen auf, die die meisten Menschen – und das nicht nur zu Weihnachten – beschäftigen: Liebe und Beziehung. Thomas Kinkade - Die Weihnachtshütte auf weihnachtsfilme.deWer einen romantischen Film für die Feiertage abseits von Hollywood-Gedöns und übertriebenem Konsum-Kitsch sucht, ist mit diesem Streifen bestens beraten.

Worum geht’s? Mary ist von Beruf Denkmalschützerin. Sie liebt es, an der frischen Luft in den Bergen zu wandern und an alten Gebäuden herumzuwerkeln. Am liebsten ist sie allein, mit Menschen und v.a. Männern hat sie in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht. Auf einer Reise stößt sie zufällig auf ein altes Gebäude, das sie noch aus Kindheitstagen kennt: Hier hat mit ihrem geliebten Grandpa und der ganzen Familie früher immer Weihnachten gefeiert. Da kommt es ihr gerade gelegen, dass sie den Auftrag bekommt, das Gästehaus zu renovieren und die Weihnachtshütte in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Als sich Mary dann auch voll und ganz in die Arbeit stürzt, kommt sie dem gut aussehenden und liebevollen Jack näher, dessen Herz auch sehr an der Hütte hängt. Doch Mary hat Angst, sich ihm gegenüber zu öffnen, ist sie doch in der Vergangenheit immer wieder bitter enttäuscht worden. Werden die beiden noch zueinander finden? 

Soviel sei verraten: In den Streifen von Thomas Kinkade kommt es meist zu einem Happy End. Und genau das wollen wir zum Fest der Liebe doch eigentlich auch. Wenngleich die Story um Mary und Jack etwas vorhersehbar daherkommt, ist es doch einfach herzerwärmend die Wandlung der anfangs einsamen und zurückgezogenen Mary hin zu einer mutigen und lebenslustigen Frau mit anzusehen. Auch die Chemie zu ihrem Love Interest passt, man nimmt den beiden die Rollen der Liebenden, die erst nach vielen Umwegen zueinander finden, durchweg ab.

fuenfmuetzenThomas Kinkade – Die Weihnachtshütte: Unser Fazit

Schöne, weiche Bilder, ein überzeugender Cast und eine wunderbar weihnachtliche Botschaft machen den Film zu einer sehenswerten Weihnachtsromanze für die Feiertage. Wem „Die Weihnachtshütte“ gefällt, sollte auch einen Blick in die anderen Streifen der Kinkade-Reihe werfen, z.B. „Das Weihnachtswunder“ und „Das Weihnachtshaus“.

Jetzt bei Amazon kaufen
Comments are closed.