Schöne Bescherung

Eine schöne BescherungChaos-Dad Chevy Chase stolpert in „Schöne Bescherung“ von einer Katastrophe in die nächste – nicht einmal die beschauliche Weihnachtszeit bringt den ersehnten Frieden. Eine schrille Weihnachtskomödie für die ganze Familie und in den USA absoluter Kult!

Worum geht’s in Schöne Bescherung?

Clark Griswold und seine Familie haben beschlossen, dieses Weihnachtsfest ganz in Ruhe zu Hause zu verbringen. In Ruhe? Schön wär’s, schon die Suche nach dem passenden Weihnachtsbaum entpuppt sich als verrückter Horrortrip. Als dann noch sämtliche Verwandten einfallen, versinkt das Fest der Liebe endgültig im Chaos. Nicht nur die Katze wird gegrillt, auch der Festtagsbraten explodiert. Und ganz nebenbei belagert ein SWAT-Team das Haus…eine wahrhaft „schöne Bescherung!“

„Schöne Bescherung“ ist ein rasant-turbulentes Lametta-Feuerwerk und unter all den klassischen Weihnachtsfilmen erfrischend geschmacklos. Traditionelle Weihnachtsriten werden gehörig auf die Schippe genommen, der grobkörnige Humor durch die beiden Masters of Desasters Cevy Chase („Nix wie raus aus Orange County“) und Beverly D’Angelo („American History X“) perfekt inszeniert.

Schöne Bescherung – Gucken oder nicht?

fuenfmuetzenUnser Fazit: Wer es nicht besinnlich-romantisch sondern eher kreischend-komisch liebt, kann mit „Schöne Bescherung“ das etwas andere Weihnachten feiern!

Jetzt bei Amazon kaufen

Schreibe einen Kommentar

6 Antworten auf Schöne Bescherung

  1. Tobi 24. Dezember 2014 um 13:52 #

    Hey, ein großer Film. Schön das auch andere Väter ihn mit ihren Kindern schauen. Heute abend zur primetime auf rtl, aber da kann ich uhn nicht sehen. wann kommt er noch ?

  2. Anja Krommer 6. Dezember 2014 um 21:02 #

    Der beste weihnachtsfilm aller Zeiten!!!!! Seit Jahren schon Familientraditiom, den zu schauen!!!!!!!!!

  3. vanina 1. September 2013 um 19:59 #

    früher als ich noch kleiner war hab ich den film gehasst jetzt liebe ich ihn und ist auch schon für unsere Familie eine kleine Tradition geworden

  4. Tom 9. Dezember 2012 um 07:46 #

    Es gibt da noch einen älteren Weihnachtsfilm, den ich sehr schön finde. Hier mal einen Link mit einer kleinen Beschreibung:

    http://www.imdb.com/title/tt0089961/

  5. London656 12. Dezember 2011 um 21:04 #

    Für mich der ultimative Weihnachtsfilm. Wir schauen den Film jedes Jahr traditional gemeinsam mit Freunden und Feuerzangenbowle. Einfach herrlich, wenn man schon die Dialoge mitsprechen kann. Man weiss schon genau, welche Pointe gleich kommt und lacht sich trotzdem schlapp.

  6. Claudi 17. November 2011 um 16:39 #

    Ein genialer Film. Schon als Mädchen hab ich ihn mit meinem Vater öfters geschaut – wir haben uns jedes Mal scheckig gelacht :-)). Das „wertvolle“ an diesem Film ist, dass man gleich seine Erwartungen an ein perfektes, stressfreies Weihnachtsfest herunter schraubt. Aber so schlimm, wie bei den Griswolds wird es wohl bei keinem werden – tröstlich ;-).
    Eine schöne Weihnachtsfilmsaison allen!