Mary Christmas – Eine Mami vom Weihnachtsmann

„Eine Mami vom Weihnachtsmann“Eine Mami vom Weihnachtsmann auf weihnachtsfilme.de – das ist der allergrößte Wunsch der kleinen, neunjährigen Felice….

Zwar liebt sie ihr Vater Joel von Herzen, verbringt aber die meiste Zeit damit, das Familienvermögen zu mehren. Ihre Mutter hingegen lebt schon lange nicht mehr. Grund genug für die Halbwaisin, ihr Schicksal nun selbst in die Hand zu nehmen: Sie schreibt „eine neue Mami“ auf ihren Wunschzettel und hofft, dass der Weihnachtsmann ihrem Wunsch möglichst schnell nachkommen möge. Wie es der Zufall will, landet der Zettel  aber irrtümlicherweise auf dem Tisch eines lokalen Fernsehsenders. Der schickt kurzerhand die alleinstehende und überaus attraktive Reporterin Mary los, eine Doku-Soap über das Vater-Tochter Gespann im weihnachtlichen Vorabendprogramm zu senden. Während Mary selbst und auch Vater Joel zunächst weniger begeistert sind, ist Felice gleich Feuer und Flamme – vor allem, als ein mysteriöser älterer Herr namens Les auftaucht und sich plötzlich ganz ungewöhnliche Ereignisse zutragen. Felice ist überzeugt: Les ist niemand Geringeres als Santa Claus selbst, der gekommen ist, um ihren Wunsch zu erfüllen. Ob das stimmt? Und vor allem: Ob Felice nun wirklich „Eine Mami vom Weihnachtsmann“ bekommt? Man darf gespannt sein…

Zugegeben, der Streifen bewegt sich eher am unteren Ende der Skala – die Handlung lässt wenig Überraschung zu. Die Katalog-Schauspieler versuchen ihr Bestes, können aus der seichten Story dann aber doch nicht mehr herausholen, als diese nun mal zu bieten hat und die lieblose Synchronisation gibt dem Ganzen dann noch den Rest. ABER: Der Film hat für seine Nische, dem kitschigen Weihnachtsmärchen, durchaus Charme. Ein bisschen Drama, ein bisschen Herzschmerz und eine vorhersehbare Romanze geben einem das Gefühl, dass die Welt wenigstens an Weihnachten in Ordnung ist. Wer abschalten, nichts denken und sich einfach nur von schönen Bildern und einer netten Story berieseln lassen möchte, kann mit diesem Streifen nichts falsch machen.

Eine Mami vom Weihnachtsmann: Unser Fazit

„Eine Mami vom Weihnachtsmann“ eignet sich für den entspannten Adventsabend mit der ganzen Familie. Nicht zu viel erwarten, dann kann man mit dem Film durchaus seine Freude haben! Etwas anspruchsvollere Genre-Vertreter gibt’s hier.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Keine Kommetare bis jetzt