Kevin allein in New York

Kevin allein in New York“Kevin allein in New York – die äußerst vergnügliche Fortsetzung des 92’er Kassenschlagers „Kevin allein zu Haus“! Mit von der Partie sind dann auch gleich ein paar alte Bekannte.

Wieder läuft an Weihnachten nichts wie geplant. Statt mit seiner Familie nach Miami zu fliegen, landet „Kevin allein in New York“ und mietet sich in ein Luxushotel ein. Dort trifft der freche Knirps auf allerhand bunter Randgestalten der Gesellschaft, wie z.B. die Taubenfütterin aus dem Park, die er zunächst fürchtet, um sich dann mit ihr anzufreunden…

Als die beiden Ganoven Harry und Marv auftauchen, denen Kevin bereits im ersten Teil gehörig den weihnachtlichen Beutezug vermiest hat, tritt er in gewohnter Manier in Aktion: Mit einem requisitengeladenen Kampf macht er den beiden Gaunern einen gehörigen Strich durch die Rechnung und vereitelt den Einbruch in ein Spielzeuggeschäft. Was zu Kevins Triumph nur noch fehlt, ist seine Familie…werden sie auch dieses mal wieder zusammen finden?

„Kevin allein in New York“ zählt zu den wenigen Fortsetzungen eines Films, die mit dem ersten Teil mithalten können. Zahlreiche Gags im Slapstick-Stil und ein hervorragender Macauly Culkin, der das gesamte Hotelpersonal an der Nase herumführt und dennoch ein gutes Herz beweist, macht diesen Streifen zu einem der unterhaltendsten Vertreter des Genres Weihnachtsfilm – Lachtränen garantiert! Millennials werden auf diesen Streifen nicht verzichten können, läuft er doch seit den 1990er Jahren im dezemberlichen Vorweihnachtsprogramm rauf und runter. Die vielen doch etwas rabiaten Szenen mögen pädagogisch nicht unbedingt wertvoll sein, dennoch gehört „Kevin allein in New York“ genau wie sein Vorgänger zu den beliebtesten Kinderfilmen überhaupt.

viermuetzenKevin allein in New York: Unser Fazit

Unser Fazit: Wie auch der erste Teil gehört „Kevin allein in New York“ zu den absoulten Must-Sees zum Fest der Liebe! Wer also noch einmal sehen möchte, wie Kevin den Bösewichten das Garaus macht, dem dieser Streifen empfohlen.

Jetzt bei Amazon kaufen

Schreibe einen Kommentar

Eine Antwort auf Kevin allein in New York

  1. sascha 23. Juni 2012 um 10:14 #

    Diese Film gehört für mich wie Kevin allein zu Haus jedes Weihnachtsfest in den BlueRay Player… ich lache jedes Jahr über die gleichen Szenen und erfreue mich an den tollen Schauspielern und den super Szenen.

    Zeitlos wie sen Vorgänger… Kann ich zu 1000% empfehlen!!!