Jessica und das Rentier

jessica-rentierRentiere und Weihnachten – eine magische Kombination, wenn sich das Rentier auch meist mit einer Nebenrolle begnügen muss. Doch es gibt Ausnahmen. Man denke nur an „Rudolph mit der roten Nase“ oder eben „Jessica und das Rentier“, ein Kinderfilm aus dem Jahr 1989, der hierzulande leider völlig zu Unrecht ein Schattendasein unter den Weihnachtsfilmen fristet. Er erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft zwischen der neunjährigen Jessica und einem Rentier.

Kurz vor Weihnachten findet Jessica auf dem Weg zur Schule ein verletztes Rentier. In der festen Überzeugung, es müsse zum Schlitten des Weihnachtsmanns gehören, bringt sie es auf der Farm ihres Vaters, um es gesund zu pflegen. Ihr Vater kann mit dem chaotischen Gast jedoch zunächst wenig anfangen und verkauft es an den Metzger. Jessica hat nun alle Hände voll zu tun, ihrem neuen Freund das Leben zu retten…

Das moderne Märchen kommt trotz des eigentlich kurzweiligen Plots manchmal etwas schwermütig daher, der Streifen büßt dadurch aber keinesfalls an Unterhaltungswert ein. Im Gegenteil: Erst dadurch wird die Geschichte um den verhinderten Schlittenzieher und seine ungewöhnliche Freundschaft zur kleinen Jessica besonders magisch. Es tut gut, die Story „Rentier trifft Mensch“ mal abseits vom überfrachteten Santa-Elfen-Nordpol-Gedöns zu sehen. Auch ist der Film um die obligatorische Weihnachtsbotschaft nicht verlegen: Familie und Freunde, darauf kommt es an Weihachten und überhaupt im Leben an. Auch der Cast macht seine Sache gut; nicht umsonst wurde Jungstar Jessica Harrell (alias Jessica) damals für den Young Artist Award nominiert.

viermuetzenJessica und das Rentier: Unser Fazit

„Jessica und das Rentier“ eignet sich grundsätzlich für Kinder und Erwachsene, wird aber durch seine magische Geschichte eher das junge Publikum ansprechen. Unter Weihnachtsfilmefans der 1970er- und 1980er Jahre Generation gilt der Streifen jedenfalls als Geheimtipp. Mittlerweile gibt es einen zweiten Teil, der 2001 unter dem Titel „Charlie und das Rentier“ erschienen ist. Weitere Elch- und Rentiergeschichten gibt’s z.B. in „Es ist ein Elch entsprungen“ oder „Niko – Ein Rentier hebt ab“.

Jetzt bei Amazon kaufen

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere

Keine Kommetare bis jetzt